NULLMUELL
     bye, bye plastic bag

time to say goodbye, plastic bag!

 


Dieses Video zeigt eine unbewohnte Insel im Ozean, die über 2000 Meilen von anderen Küstenstreifen entfernt liegt. Nur Vögel leben dort.

In weiten Teilen der Meere gibt es 6 mal mehr Plastik als Plankton.

Plastikteilchen gelangen über Seen und Flüsse in die Weltmeere und werden von Fischen mit Plankton verwechselt. Fische dienen auch den Vögeln als Nahrung.

Größere Stücke Plastik, wie Tüten, werden von größeren Tieren wie Robben, Seevögeln und Walen als Nahrung aufgenommen. Viele Tiere verenden aus diesem Grund.

Plastik wird Teil der Nahrungskette und betrifft bereits uns Menschen.